shop@marcotec-shop.de
+49 (61 55) 8877766

DJI Mavic Air: Entfalte deine Abenteuerlust

dji-mavic-air-hero
25
Jan
2018
Verfasst von: René Shoukier  /   Kategorie: Allgemein   /   Keine Kommentare

DJI, der Weltmarktführer für zivile Drohnen- und Luftbildtechnologie, stellte am 23.01.2018 die Mavic Air vor, eine trag- und faltbare Kameradrohne, die mit noch leistungsstärkeren und intelligenteren Funktionen, sowie kreativeren Möglichkeiten glänzt, als jede vorherige Hobby-Drohne im Vergleich. Das Motto der kleinen Power-Drohne: Entfalten der eigenen Abenteuerlust. Die kompakte Drohne soll die besten Eigenschaften der Mavic Serie übernehmen und dabei bahnbrechende Leistung und Funktionalität für den Abenteurer in jedem von uns bieten. Die DJI Mavic Air wurde speziell für Reise- und Natur-Enthusiasten entworfen und verfügt über Eigenschaften wie einer 4K Kamera für beste Bildqualität, neue QuickShot-Modi und SmartCapture für einfachere und intelligentere Foto- und Videoaufnahmen sowie FlightAutonomy 2.0 mit fortschrittlichem Pilot-Assistenzsystem für mehr Eleganz und Sicherheit im Flug. Die Mavic Air ist somit ein treuer Begleiter auf jeder noch so abenteuerlichen Reise.

Die Eigenschaften der Mavic Air auf einen Blick:

- 21 Min. Flugzeit
- FOC ESCs und Antriebssystem
- Spitzengeschwindigkeit: 68,4 km/h
- Verbesserte Wi-Fi-Videoübertragung
- Verwendbar mit DJI Goggles
- 3 versch. Farben: rot, weiß und schwarz

Ein 3-Achsen Gimbal
Die Mavic Air ist die bis dato kompakteste Drohne von DJI, die über einen extrem präzisen mechanischen 3-Achsen Gimbal verfügt. Die dreieckige Dämpferformation des Gimbals bringt zusätzliche Stabilität in jede Aufnahmen.

32 Megapixel Sphären-Panoramas
Zusätzlich zu den vertikalen, horizontalen und 180° Panoramaaufnahmen, ist die Mavic Air in der Lage ganze 25 Fotos in nur 8 Sekunden zusammenzufügen, um eine 32 Megapixel Sphären-Panoramaaufnahme zu erstellen. Die Aufnahmen können immersiv mit den DJI Goggles wiedergegeben werden.

4K 100 Mbps Video
Die Mavic Air nimmt Videos in gestochen scharfem 4K 30 fps mit 100 Mbps auf, für Aufnahmen in echtem UHD.

Die Welt in Zeitlupe
1080p 120 fps Zeitlupenvideos lassen coole Szenen bei hoher Geschwindigkeit noch epischer aussehen.

HDR Fotos
Neue HDR-Algorithmen passen sich intelligent den Lichtbedingungen an und wählen automatisch die richtigen Belichtungswerte. Überbelichtete oder dunkle Bereiche werden für natürlichere Übergänge zwischen Highlights und Schatten bearbeitet, während DSP-Beschleunigung effizientere Aufnahmen erlaubt.

12 Megapixel
Die Kamera der Mavic Air verfügt über ein 1/2.3” CMOS-Sensor mit 12 Megapixeln, sowie ein f/2.8 Objektiv mit einer Brennweite von 24 mm.

8 GB interner Speicher
Zusätzlich zum Micro-SD-Kartensteckplatz, bietet die Mavic Air 8 GB internen Speicher. Hierdurch können Fotos und Videos direkt auf dem Fluggerät gespeichert werden und über den USB 3.0 Typ-C-Anschluss exportiert werden.

Geometrische Eleganz
Die Arme der Mavic Air liegen formvollendet am aerodynamischen Chassis an. Eine extrem robuste Magnesiumlegierung hält die integrierten Kameras an Ort und Stelle, während die primäre Kamera zurückgesetzt integriert wurde, um diese besser zu schützen.

3D-Faltdesign
Zusammengefaltet ist die Mavic Air nicht länger und breiter als ein Smartphone! Trotz des kompakten Formfaktors, setzt die Mavic Air einen komplett neuen Standard für eine Drohne dieser Größenordnung.

drone-2aa05a6dc1fd6c94dfe80f6bd4a907ba

Kompakte Fernsteuerung
Die dedizierte Fernsteuerung ist, wie schon die Fernsteuerung der Mavic Pro, faltbar und das ergonomische Design hält Smartphones mit maximalen Komfort. Die Steuerknüppel sind abnehmbar und können für einen sicheren Transport in Einschüben der Fernsteuerung verstaut werden.

ActiveTrack
ActiveTrack kann bis zu 16 auswählbare Ziele simultan erkennen und lässt einen im Flug zwischen den Zielen wechseln. Mit noch höherer Präzision und noch mehr Anwendungsbereichen, ist ActiveTrack in der Lage Ziele zu verfolgen, selbst wenn diese bewegungsintensive Aktivitäten ausführen.

QuickShots
Es stehen sechs verschiedene QuickShots zur Verfügung: Rocket, Dronie, Kreisen, Helix, Asteroid und Boomerang. QuickShots führen epische vorprogrammierte Selfie-Flugmanöver aus. Aufnahmen könnten direkt über die DJI GO 4 App auf den sozialen Netzwerken geteilt werden.

SmartCapture
Einfach, intuitiv und spaßig. SmartCapture bietet eine neue interaktive Weise die Mavic Air mit der Hand zu steuern. Starte und steuere die Drohne mit Handgesten und nimm Fotos und Videos nach Belieben auf.

TapFly
Mit TapFly kann man sich ganz und gar auf die Aufnahme konzentrieren. Tippe einfach auf einen Punkt auf dem Display und die Mavic Air macht sich auf den Weg dorthin! Passend für alle Situationen bietet TapFly die Untermodi: Vorwärts, Rückwärts, Frei und Koordinaten.

FlightAutonomy 2.0
Das leistungsfähige FlightAutonomy 2.0 Sensorsystem besteht aus der Primärkamera, vor-, rück und abwärts gerichteten Sichtsensoren, einem abwärts gerichteten Infrarotsystem, redundanten IMU-Einheiten, fortschrittlicher VIO-Technologie und mehreren Rechenkernen. Dieses Sensorsystem sammelt und verarbeitet Informationen der näheren Umgebung und sorgt damit für einen präzisen Schwebeflug und bessere Flugleistung. Durch das fortschrittliche Assistenzsystem für Piloten (APAS), ist die Mavic Air nun in der Lage Hindernisse vor- und hinter ihr direkt zu umgehen. Abenteuer in der Luft waren nie sicherer und einfacher.

Author Avatar

Über den Autor

René Shoukier, joined AF Marcotec in 2008 and is our Managing Director with a strong passion for filmmaking and photography. He has a love for creativity and enjoys experimenting with various technicques in both print and web. Follow AF Marcotec on Twitter and get in touch with him and be sure to check out AF Marcotec on Facebook as well as Instagram, and Youtube.

Keine Kommentare