shop@marcotec-shop.de
+49 (61 55) 8877766

IBC 2018: Moza zeigt neuen Air 2

logo
25
Sep
2018
Verfasst von: René Shoukier  /   Kategorie: Allgemein / Messen   /   Keine Kommentare

Auf der IBC 2018, welche vom 14-18. September in Amsterdam statt fand, zeigte Moza erstmals den neuen MOZA Air 2.

Dank der neuen optimierten Motoren mit hohem Drehmoment und einer weiterentwickelten FOC-Technologie, ist der MOZA Air 2 in der Lage, eine Vielzahl an DSLR-Kameras, spiegellosen Kameras und Pocket-Cinema-Kameras mit einem Gewicht von bis zu 4,2 kg zu stabilisieren, das schließt die meisten Kombinationen an Kameras und Objektiven sowie Zubehör mit ein. Vier auswechselbare leistungsstarke 18650 Lithium-Ionen-Akkus sorgen für eine maximale Betriebsdauer von 16 Stunden. Mit zusätzlichen Akkus kann die Betriebsdauer problemlos verlängert werden, um beispielsweise einen ganzen Tag ohne Unterbrechung zu filmen.

MOZA Air2#1

Mit der deutlich verbesserten Zeitrafferfunktionen können Motion-Lapse, Tracking-Zeitraffer und Zoom-Zeitraffer problemlos ausgeführt werden.

Mit der wahlweisen Kombination von drei Achsen- und acht Folge-Modi, lassen sich zahlreiche coole Aufnahmemodi wie Inception-Modus, FPV-Modus, Sport-Gear-Modus, Panorama und Tracking erzielen. Der iFOCUS ist die vierte Achse am MOZA Air 2, er bietet eine Fokus- und Zoomsteuerung, sobald er mit dem MOZA Air 2 verbunden ist.

Ein effizientes KI-Berechnungssystem ermöglicht es der MOZA-App, die optimalen Parameter basierend auf dem Gesamtgewicht des Gimbals zu berechnen, womit eine Nachjustierung in den meisten Fällen vermieden wird.

Der MOZA Air 2 verfügt über eine visuell erkennbare Balanceerkennung, die den Anwender bei der Anpassung des Gimbal an die optimalen Parameter unterstützt. Dies spart viel Zeit und Energie. Der Moza Air 2 ist außerdem mit einer so genannten “Memory”-Schnellwechselplatte ausgestattet. Diese macht es möglich, die Kamera samt Schnellwechselplatte zu entfernen, anderweitig zu verwenden, und wieder anzubringen, und das ohne, dass die Kamera neu ausbalanciert werden muss.

Der MOZA Air 2 verfügt über einen abgewinkelten Motorarm, wodurch der Kameramann einen ungehinderten Blick auf den Bildschirm der Kamera besitzt. So kann er sich ohne Probleme auf die Kameraeinstellungen konzentrieren. Dies macht es einfacher, die Aufnahmen zu gestalten und der Aktion zu folgen. Zwölf ergonomische Tasten bieten nicht nur eine intuitive, schnelle und umfassende Bedienung, sondern auch ein präzises steuern von Einstellungen wie Aufnahme, Zoom, Fokus, ISO, Verschluss, Blende, Belichtungskorrektur und Weißabgleich.

Die Funktionen des Joysticks, des Wahlrads und des Smarttriggers des MOZA Air 2 können an den persönlichen Aufnahmestil angepasst werden. Fünf Sets von benutzerdefinierten Gimbalparametern können für verschiedene Anforderungen des Shootings gespeichert werden. Ein funktionelles OLED-Display liefert intuitive Informationen, zeigt den Gimbal-Status genau an und hilft beim Einstellen der Gimbal- und Kameraparameter.

Author Avatar

Über den Autor

René Shoukier, joined AF Marcotec in 2008 and is our Managing Director with a strong passion for filmmaking and photography. He has a love for creativity and enjoys experimenting with various technicques in both print and web. Follow AF Marcotec on Twitter and get in touch with him and be sure to check out AF Marcotec on Facebook as well as Instagram, and Youtube.

Keine Kommentare