shop@marcotec-shop.de
+49 (61 55) 8877766

Sharp C8-B60A

Sharp_8C_B60A_web
14
Nov
2017
Verfasst von: René Shoukier  /   Kategorie: Allgemein / Kameras   /   Keine Kommentare

Viele Kamera Neuheiten wurden dieses Jahr bereits angekündigt. Mit dabei ist dieses Mal auch Sharp, mit der 8C-B60A, einer Broadcast-Kamera für 8K-60p-Video. Diese soll Sharp dabei helfen in der professionellen Video- und Kamerawelt erneut wieder Fuß zu fassen. Sharp wird die 8C-B60A auf der „InterBee“ (International Broadcast Equipment Exhibition) in Japan vom 15.-17. November 2017 vorstellen.

Auszeichnen tut sich die Kamera durch einen Super-35mm-Sensor mit 33 Megapixeln Auflösung. Sie kann eine Auflösung von bis zu 7680 x 4320 Pixel mit Bildraten von 23.98, 24, 25, 29.97, 30, 50, 59.94 und 60 Hertz. Zum Aufzeichnen werden SSDs verwendet, wobei im Grass Valley HQX-Codec mit 4:2:2 10 Bit und einer Datenrate von 6 Gbps komprimiert wird. Eine zwei Terabyte große SSD ermöglicht das Aufnehmen von bis zu 40 Minuten Video. Proxy-Files lassen sich auf eine SDHC-Karte aufzeichnen. Über einen Kartenslot lassen sich Firmware-Updates einspielen.
Die Sharp unterstützt die Aufzeichnung in HLG (Hybrid-Log-Gamma) sowie BT.2020. Sie hat viermal BNC an Bord und lässt ein 8K-Signal via „quad-link 12G-SDI mit 4:2:2 2SI“ respektive 4K per quad-link 3G-SDI mit 4:2:2 2SI ausgeben. XLR-Anschlüsse geben die Möglichkeit für das Anschließen von externen Mikrofonen. Objektive benötigen ein PL-Bajonett.

Der Preis der 8C-B60A wird bei 8,8 Millionen Yen (ohne Mwst.) liegen, was umgerechnet beim aktuellen Währungskurs ca. 66.700,00 € entspricht.

Author Avatar

Über den Autor

René Shoukier, joined AF Marcotec in 2008 and is our Managing Director with a strong passion for filmmaking and photography. He has a love for creativity and enjoys experimenting with various technicques in both print and web. Follow AF Marcotec on Twitter and get in touch with him and be sure to check out AF Marcotec on Facebook as well as Instagram, and Youtube.

Keine Kommentare